Quartier e.V.

  

Scilla Blüte 2015
BildTyp4
Quartier e.V. wird institutionell gefördert von der Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Bildung und Qualifizierung.



Aufnahme 25.03.2015 (›webM-Video)

Bergfriedhof
«

Scillablütenfest auf dem Lindener Berg
Wir haben uns festgelegt: Das Scillablütenfest auf dem Lindener Berg findet am 29.3.2015 statt!

Die Scilla siberica, der Sibirische Blaustern, beginnt allmählich, die Wiesen des Lindener Bergfriedhofs mit seinem Blau zu färben , so dass wir hoffen, dass sich in den nächsten Tagen der ganze Bergfriedhof in ein blaues Blütenmeer verwandeln wird.

Wir feiern auf dem Lindener Berg unser Scillablütenfest deshalb am Sonntag, den 29.3.2015 in der Zeit von 12 bis 18 Uhr.

Zum Scillablütenfest bietet Quartier e.V. wieder Besichtigungen und ein Kulturprogramm auf dem Lindener Bergfriedhof an. Dieses Jahr steht das Programm im Zeichen der 900-Jahr-Feier Lindens mit Lesung, Schauspiel und zwei Ausstellungen

Die Projekte des Lindener Berges (Lindener Gipfeltreffen) beteiligen sich mit Besichtigungen, Gastronomie und Kulturprogramm.

Beginn des Programms (näheres siehe hier) um i.d.R. 12 Uhr (bis 18 Uhr)

Vor dem Wasserhochbehälter werden wir einen Informationswagen (Lindenspiegel) aufbauen, in dem auch die Programmhinweise zum Fest und Materialien über den Lindener Berg erhältlich sind. Das zentrale Telefon für Informationen ist: Tel. 0160-96754410.


Jonny Peter

Bergfriedhof
«

Scillablütenfest-Programm 2015
Eintritt wird nicht erhoben.

„Werde Bergstempler!“

Wie im letzten Jahr, so wird es dieses Jahr wieder einen „Bergpass“ für Jung und Alt geben. Bei dreizehn Projekten sind Stempelstationen in der Zeit von 14 bis 17 Uhr vorhanden, an denen es von KünstlerInnen gestaltete Stempel mit Motiven der Projekte gibt und die in einen „Bergpass“ gestempelt werden können. Ausgabestellen der Pässe sind die St.Martinskirche und die zentrale Quartier-Stempelstation am Friedhofseingang. Wer alle Stempel in seinem Pass hat, erhält an der Zentralstation einen Zusatzstempel und kann 17.15 Uhr an einer Verlosung teilnehmen.

Auf dem Lindener Berg:

Blaue Luftballons weisen den Weg (Aktion vom Lindener Turm)

Info-Pavillon von Quartier e.V. vor dem Wasserhochbehälter

14 – 17 Uhr: „Stempelaktion“ „Werde Bergstempler - hol Dir den Stempelpass!\", insgesamt 13 Stempel bei den Projekten. Zentrale vor Haupteingang Bergfriedhof (Quartier e.V./ Lindener Gipfeltreffen)

Infostand Kindermuseum Zinnober am Haupteingang des Friedhofes

St. Martinskirche

14 bis 17 Uhr: Kirchen- und Turmöffnung

15 Uhr: Orgelführung: Erläuterungen zur Ott-Orgel und zur Truhenorgel

16 Uhr: Kirchenführung durch den Oesterlen-Bau von 1957

Kaffee und Kuchen

SV Linden 07:

Gastronomie Lindener Bergterrasse

Jazz-Club Hannover:

Von 12 – 18 Uhr geöffnet

Live-Jazz von 13 - 17 Uhr

Getränke, kleine Snacks und Kuchen.

Mittwoch-Theater

Von 14 – 17 Uhr geöffnet

Die Lesung : „Der Lenz verschiebt seine Premiere“ findet um 14.15, 15.15 und 16.15 Uhr statt. Führungen durch die Räume des Theaters : um 14.50, 15.50 und 16.50 Uhr ( jeweils 10-15 min.) Theatercafé geöffnet von 14.30 -17.00 Uhr

Sternwarte/ Auf dem Wasserhochbehälter

14 – 16 Uhr Besichtigung, Sonnenbeobachtung

Ausblick vom Wasserhochbehälter,

Quartier-Ausstellung zur Lindener Geschichte bis 1920

Lindener Turm

Gastronomie

Kleingärtnerverein Linden

Kolonieheim Lindener Alpen: Gastronomie (Grillen)

Funkamateure auf dem Lindener Berg (ehem. Prießnitz-Grünfläche)

12:00 – 17 Uhr Morsediplom für Kinder ...und unter dem Motto „Amateurfunk - Brücke in die Welt“ Infos über den internationalen Amateurfunkdienst als Hobby und als Hilfe in Notsituationen. Besichtigung der Station in vollem Betrieb. Die Funkamateure nehmen an einem internationalen Wettbewerb teil.

Quartier e.V. / Küchengartenpavillon

Geöffnet von 12 – 18 Uhr

Ausstellung „!Drachen! – fröhlich, frech und liebenswert“: Zeichnungen von Edith Meyfarth, Assemblagen und Objekte von plabilio 15.30 Uhr: Gruppe Theaterwahn mit einer theatralischen Lindener -Revue

Bergfriedhof:

Der Blaustern blüht auf den meisten Flächen des Bergfriedhofes.

Lyrik am Wegesrand (Tafeln mit Texten, ausgesucht von Marie Dettmer). Friedhofskapelle:

13 und 15 Uhr: Lesung zur Lindener Sprache mit Günter Müller: „Waaste aagentlich wie se ßpräöchen?“

Ausstellung von Quartier e.V. „Geschichte des Lindener Berges“

Botanischer Schulgarten

Geöffnet von 10.30 bis 17.00 Uhr, Besichtigung, Infos und Beratung

Kindermuseum Zinnober

Badenstedter Straße 48: geöffnet von 11 bis 17 Uhr, Infos und Ausstellung

Anfahrt und Parkplätze:

Bitte kommen Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Parkplätze für Autos gibt es an der Überfahrt am Westschnellweg, am Steinbruch, am Christel-Keppler-Weg und vor allem an der Badenstedter Straße. Die Straße Am Lindener Berge wird am Sonntag, den 29.3.2015 vom Vormittag bis 19 Uhr ab Parkplatz bei SV Linden 07 bis Christel-Keppler-Weg für den Autoverkehr gesperrt.

Hinweis für die Gäste:

Wenn Sie den Friedhof betreten, achten Sie bitte die Würde des Friedhofs. Bleiben Sie außerdem bitte auf den Wegen und betreten Sie bitte nicht die Wiesen, Sie zerstören sonst die Blausterne!



Jonny Peter



Hier eine kleine Skizze zu den Örtlichkeiten:

BildTyp6




Im Rückblick ein paar Impressionen vom Scilla-Blütenfest 2013.

BildTyp4 BildTyp4
Auf dem ganzen Bergfriedhof
BildTyp4 BildTyp4
Im Küchengartenpavillon und im Jazz-Club
BildTyp4 BildTyp4
An und in der Kapelle
BildTyp4 BildTyp4
Auf dem Wasserbehälte und bei der Sternwarte
BildTyp4 BildTyp4
Am Kolonieheim und bei den Funkern
BildTyp4 BildTyp4
Am Brunnen
BildTyp4 BildTyp4
Im Mittwochtheater
BildTyp4 BildTyp4
Am Vereinsheim "Lindener Alpen"